betroffene Fahrzeuge : 

alle Fahrzeuge mit 1.0 Ecoboost / 1.5 + 1.6 Ecoboost  

 

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Ford führt ständig Qualitätskontrollen in der Produktion und an ausgelieferten Fahrzeugen durch.

Die Kupplung ist ein Bauteil, das auf der Basis von Reibung arbeitet und im Rahmen der normalen Nutzung verschleißt. Ein hoher Grad an Verschleiß kann zu ungewolltem Kupplungsschlupf (Durchrutschen) und reduzierter Antriebskraft führen. Wenn eine verschlissene Kupplung, bei der bereits Kupplungsschlupf auftritt, weiterhin bei hoher Leistungsabforderung durchrutscht, kann dies eine Überhitzung verursachen (in der Regel wahrnehmbar durch Geruchsbildung von der Kupplung), und in seltenen Fällen besteht die Möglichkeit, dass die Kupplungsdruckplatte brechen kann (wahrnehmbar durch Schlagen/Knallen aus dem Bereich des Getriebes). In Extremfällen können Bruchstücke der Kupplung/des Getriebes herausgeschleudert werden und Bauteile im Motorraum treffen, wodurch die Gefahr von Rauchbildung und Feuer im Motorraum entsteht.

Der Ford-Vertragshändler wird die Software des Antriebsstrangsteuergeräts aktualisieren. Mit der überarbeiteten Software wird Kupplungsschlupf bei hoher Leistungsabforderung erkannt und die Motorleistung in diesem Fall reduziert, um die Gefahr eines Bruchs der Kupplungsdruckplatte zu reduzieren

zusätzliche Bemerkung : 

Fahrzeuge ohne Start/Stop bekommen eine neue Kupplung

Fahrzeuge mit Start/Stop bekommen eine Prüfung + neue PCM Software und nur wenn notwendig eine neue Kupplung


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.